Grenzenlos kochen – Ein Ort schaut über den Tellerrand

Hrsg.: Verein Grenzenlos St. Andrä-Wördern
2010, 144 Seiten

Sie wissen nicht, was Yassa und Chröpfeli sind? Oder wie Spätherbstromanze hergestellt wird? Auch nicht, warum die Kinder nach Hause eilen, wenn Mama Striptease macht?

Das neue Koch- und Lesebuch „Grenzenlos kochen – Ein Ort blickt über den Tellerrand“ gibt Antwort auf diese und noch viel mehr Fragen. In St. Andrä-Wördern wird regelmäßig gemeinsam gekocht. Von Menschen aus (fast) allen Regionen dieser Erde. Daraus ist eine große Gemeinschaft entstanden. 72 Rezepte aus fast ebenso vielen Ländern wurden für das Kochbuch gesammelt und von den Köchinnen und Köchen niedergeschrieben. Alle Rezepte wurden an einem der Kochabende ausprobiert, gekostet und für köstlich gefunden. Von Cranachan aus den schottischen Highlands über die Grobm-Dodl-Suppe aus dem Piestingtal bis hin zum Melanzaniauflauf aus Eritrea.


Auch ein Lesebuch
Grenzenlos Kochen ist aber mehr als das: einmal im Monat treffen sich Menschen mit Papieren und Menschen ohne Papiere in einem Flüchtlingsheim zum Grenzenlos Singen. Daneben gibt es Grenzenlos Spielen, die Grenzenlos Werkstatt und das gemütliche Zusammentreffen bei Grenzenlos Literatur. Grenzenlos Deutsch ist der einzige Deutschkurs in der Gemeinde, die Grenzenlos Puppenbühne führt mehrmals im Jahr mit handgefertigten Puppen ihre Stücke auf, Grenzenlos Fußball trainiert regelmäßig Spieler aus Österreich, Afrika und Asien.
Kurzweilige Texte über diese Initiativen und vieles mehr gibt’s in diesem feinen Buch auch zu lesen. Mehr als 100 Fotos machen das Buch auch zu einem ästhetischen Genuss.
Zusammen kochen. Zusammen leben. Was mit Kochabenden vor sechs Jahren begann, wurde zum großen gemeinsamen Projekt. Der Verein Grenzenlos St. Andrä-Wördern bringt die Menschen eines Ortes zusammen und wurde so zum interkulturellen Projekt mit europaweiter Strahlkraft. Dies ist das wohl gelungenste Druckwerk des Vereins bisher. Ein Weihnachtsgeschenk für jedermann und jedefrau.

Einblicke in das Kochbuch finden Sie unter: http://www.grenzenloskochen.at/Einblicke/


Bestellung über: www.grenzenloskochen.at oder in ausgewählten Buchhandlungen
 

Autorin: Renate Sova

Share this:

Hinzufügen Del.icio.us Hinzufügen Facebook