Neue Wiener Concert Schrammeln: Kronjuwelen

****
Preiser

Welche Kronjuwelen betrachten hier die Herren Peter Uhler: Violine, Johannes Dickbauer / Niki Tunkowitsch: Violine, Walther Soyka/ Helmut Stippich: Chromatische Knopfharmonika, Peter Havlicek: Kontragitarre?

Es ist die Musik quer durch die Kronländer der Donaumonarchie, von Bregenz bis nach Czernowitz und von Prag bis Sarajewo. Ihr neues Programm geht aber sogar noch darüber hinaus, ist doch gleich das erste Stück „Jovano Jovanke“ offenbar mazedonischen Ursprungs. Aber wer wird schon kleinlich sein, angesichts dieser insgesamt exquisiten Zusammenstellung. Wunderbare Bearbeitungen, eben ganz nach gewohnter Art der NWCS sind hier zu hören. Von „Slawischer Tanz Nr.2“ von Dvořak über den „Venetianer Galopp“ von Johann Strauß Vater bis hin zu „Linzer Tänze“ von Rudolf Staller.

Autor: Werner Leiss.
---

*                         no!
**                       lauwarm
***                    Yin/Yang
****                  ziemlich gut
*****                wir empfehlen aus- & nachdrücklich

Share this:

Hinzufügen Del.icio.us Hinzufügen Facebook