Dr. John: Locked Down

Nonesuch/Warner Music
**** + 1/2

Ein kräftiges Lebenszeichen gibt’s von Dr. John, Baujahr 1940. Der Pianist ist eines der bekanntesten Aushängeschilder des musikalischen New Orleans. Stilprägend war seine Verbindung von Blues, Jazz, Soul, Rock'n'Roll und kreolischer Musik.

Sein neues Album „Lock Down“ ist geprägt von 60er Retro-Rock. Der aber klingt so ungemein frisch und selbstbewußt, wie man es vielen neuen Produktionen wünschen würde. Daran hat auch Dan Auerbach von den Black Keys seinen Anteil, denn der griff hier nicht nur in die Gitarren-Saiten, sondern produzierte das ganze Album. Unser Anspieltipp aus dieser besonders empfehlenswerten Arbeit für Sie ist das bodenständige „Revolution“:

www.nitetripper.com

Autor: Thomas Divis

---

*                       no!
**                     lauwarm
***                   Yin/Yang
****                 ziemlich gut
*****               wir empfehlen aus- & nachdrücklich
 

Share this:

Hinzufügen Del.icio.us Hinzufügen Facebook