Breabach: Bann

Braebach Records
****1/2

Hier ist das mittlerweile dritte Album dieses schottischen Quintetts. Die Band kann schon mit allerlei Nominierungen aufwarten, unter anderem bei den BBC- Folk Awards.

Megan Henderson spielt äußerst gefühlvoll auf der Fiddle und auch ihre Stimme präsentiert sich ganz wunderbar. Das ist aber noch längst nicht alles, was sich über diese Formation sagen lässt. Hier dominieren dann schon auch gelegentlich Bagpipes und Flöte, allerdings ganz ohne zu nerven. Kontrabass, Gitarre und noch ein paar andere Instrumente, die zu einer Folkband aus dieser Gegend gehören, sind ebenfalls zu hören. Es wurden für dieses Album 11 Stücke ausgewählt. Entweder bearbeitetes traditionelles Material, oder ausgewählte Songs von anderen bedeutenden Songschreibern dieses Genres. Eine große Bereicherung für die schottische Folkszene. Breabach spielen am 29.06. 2012 beim Musikfest in Waidhofen/ Thaya. Diese Band kann ruhigen Gewissens empfohlen werden. Es wäre schon arg verwunderlich, wenn ihre Live- Performance hinter ihren Studioaufnahmen stehen würden.

Autor: Werner Leiss

---

*                   no!
**                 lauwarm
***              Yin/Yang
****            ziemlich gut
*****          wir empfehlen aus- & nachdrücklich

Share this:

Hinzufügen Del.icio.us Hinzufügen Facebook