The Rough Guide to African Roots Revival (Various Artists) + Bonus CD: Introducing Kenge Kenge

DoCD
Rough Guide/Harmonia Mundi
*****/*** + 1/2

Die Welt ist übervoll von herrlicher Musik. - Auch abseits bekannter und gehypter Weltmusik-KünstlerInnen.

Einen kleinen und überaus ansprechenden Einblick in afrikanisches Musikgeschehen bietet der neue „Rough Guide to African Roots Revival“. Der Titel verrät es bereits: hier handelt es sich um Musik, die relativ stark traditionell konnotiert ist, allerdings keine echte traditionelle Musik darstellt. Den musikalischen Reigen beginnt die vor zwei Jahren groß herausgekommene Rollstuhltruppe „Staff Benda Bilili“ aus der Demokratischen Republik Kongo mit ihrem eigenwilligen Sound, hier zu hören mit „Je T'Aime“.

In der Folge gibt es getragene Klänge ägyptischer Beduinen und herrliche Mbira-Klänge zu sonorem männlichen Chorgesang aus Zimbabwe zu hören. Konono No. 1, die besonders live eine wahre Höllenmusik zu entfachen wissen, werden flankiert von filigranen Tönen aus Westafrika. In jeder Hinsicht faszinierend dann die „Zawose Family“ aus Tansania, deren Song „Notendachi“ leider nicht auf youtube zu finden ist. Gefunden haben wir für Sie aber glücklicherweise den hörenswerte Song „Sevelina“ von Shiyani Ngcobo aus Südafrika. Hier die Version aus seinen „Bathroom Recordings 1997 in Nates“ mit seiner selbst gebauten Gitarre:

Der einzige Mangel dieses empfehlenswerten Albums, zusammengestellt von Phil Stanton und Dominic Raymond-Barker, liegt in den Liner-Notes, die oft nicht mal das Herkunftsland der MusikerInnen benennen. Auf der Bonus CD gibt’s aus Kenia die große Gruppe „Kenge Kenge“ zu hören: ihre acht besonders langen und Trance evozierende Songs fußen auf einem dichten Geflecht aus Rhytmik, Gesang und den schrillen Klängen ihrer Fidel und Flöten. Hörbeispiele zu allen Songs vom „Rough Guide to African Roots Revival“ gibt es hier.

Autor: Thomas Divis


---

*                   no!
**                 lauwarm
***               Yin/Yang
****             ziemlich gut
*****           wir empfehlen aus- & nachdrücklich

Share this:

Hinzufügen Del.icio.us Hinzufügen Facebook