Marvan Abado: Raushana

Exklusiver Bezug: EMI, Wien/ Kärntnerstrasse
****1/2

Marwan Abado wurde als Kind maronitisch-palästinensischer Flüchtlinge aus Galiläa in Beirut geboren. Im Alter von18 Jahren landete er beim älteren Bruder im sicheren Europa, in Wien. Seit 27 Jahren ist er nun schon hier zuhause. Seit langem ist er bekannt wie der sprichwörtliche bunte Hund. Er ist der „Palästinenser aus Ottakring“ und hat im Laufe der Zeit mit vielen Musikerinnen und Musikern aus verschiedensten Kulturkreisen und Stilrichtungen gearbeitet.

Wie mit Aliosha Biz, Timna Brauer, Alegre Corréa , Yair Dalal, Krysztof Dobrek, Franz Hautzinger, Kamila Jubran, Otto Lechner, Eliott Sharp, Roland Neuwirth, Peter Rosmanith, Reinhard Ziegerhofer und noch ganz vielen anderen. Marwan Abados Instrument ist die Oud, die orientalische Kurzhalslaute.„Raushana“ ist nach dem bereits 1999 erschienenen Album „Sohn Des Südens“ seine erst zweite Solo- CD. Er wollte sich zurückziehen und fand in der Nähe von Salzburg ein geeignetes Studio mit intimer Atmosphäre bei seinem Musikerkollegen Bernie Rothauer. 12 selbst komponierte Stücke sind enthalten, für 7 davon hat er einen Text geschrieben, wobei die Gesangsnummern eine sehr poetische Struktur aufweisen. Wer mag, kann ja recherchieren, was es mit dem Titel des Albums auf sich hat. Mit seiner samtenen Stimme und dem unverwechselbaren Spiel seiner Oud kann einen der Meister aber doch glatt in einen leicht rauschartigen Zustand versetzen. Gelernt ist eben gelernt.

Autor: Werner Leiss

---

*                         no!
**                       lauwarm
***                     Yin/Yang
****                   ziemlich gut
*****                 wir empfehlen aus- & nachdrücklich

Share this:

Hinzufügen Del.icio.us Hinzufügen Facebook