1zu1 - Vernetzung entwickeln/ Entwicklung vernetzten

1zu1 ist ein Projekt vom Verein SOL (Menschen für Solidarität, Ökologie und Lebensstil) und dem Entwicklungshilfeklub, welches kleine Initiativen und engagierte Einzelpersonen der EZA miteinander vernetzt und diese bei ihrer Arbeit unterstützt.
1zu1 bietet nun Workshops zur Kompetenzsteigerung und Qualitätsverbesserung von EZA-Initiativen kostenlos an. Es werden derzeit Workshops zu den Themen Förderanträge, Projektplanung vor Ort und Selbstreflexion angeboten. Wenn eine EZA-Initiative einen dieser Workshops bucht, wird dieser ab 5 TeilnehmerInnen in ihrer Region durchgeführt.

Qualitätsverbesserung in der EZA durch 1zu1-Workshops

Die 1zu1-Workshops zur Kompetenzsteigerung und Qualitätsverbesserung von Initiativen der Entwicklungszusammenarbeit (EZA) sind jetzt kostenlos online auf 1zu1.at buchbar.

Finanziert wird das Projekt von der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit (ADA).

In den Workshops Förderanträge und Projektplanung vor Ort werden Tipps und Tricks aus der Antragspraxis und Fallbeispiele der Entwicklungszusammenarbeit vorgestellt. Auf die EZA der TeilnehmerInnen wird selbstverständlich Bezug genommen und konkrete Möglichkeiten für deren jeweiliges Projekt werden eruiert. Der Workshop zur Selbstreflexion beschäftigt sich eher auf spielerische Weise mit dem Reflektieren der eigenen Arbeit, sowie der eigenen Motivation und Wahrnehmung.

Jede EZA-Initiative oder Person kann die Workshops und andere Angebote der 1zu1-Plattform in Anspruch nehmen, wenn sie sich auf der 1zu1-Homepage einträgt. Eine Anmeldung erfolgt völlig unkompliziert und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. So kann man von wohlwollenden UnterstützerInnen und anderen Initiativen leichter im Internet gefunden werden, kann die Angebote kostenlos nutzen und von der gemeinsamen Öffentlichkeitsarbeit profitieren.

Alles Weitere zu den Workshops und zum Projekt 1zu1 erfahren Sie auf der Homepage:
www.1zu1.at

Share this:

Hinzufügen Del.icio.us Hinzufügen Facebook