Fei Scho: Weltensprung

Galileo MC
*** + 1/2

Fei Scho, das sind Urgesteine der inzwischen nicht mehr ganz so neuen „Neuen Voxmusik“ aus Bayern.

Seit dem letzten Album hat sich die Band erheblich umgruppiert und präsentiert hier, sehr oft auf alpiner Basis, ihre musikalische Sicht der Welt. Mit dem „Andenjodler“ als Einstiegsnummer wird sogleich flotte Fahrt aufgenommen, wenn der anfängliche Jodler in ausgelassenen Latin-Pop mündet und eine sehnsuchtsvolle Mariachi-Trompete über Anden, Alpen und der Sierra Madre schwebt. In der Folge wird mit Rhythmen, Kulturen und Gefühlen gespielt. Es wird kombiniert, ausgelassen und intellektuell, manchmal klingts nach den Goiserischen Alpinkatzen und dann wieder nach dem geschätzten französischem Amestoy Trio -  und ab & an (auch das muss sein) bedient man sich am Schmalztopf. Unser persönlicher Favorite dieser bunten CD ist das dramatisch-getragene „Liebeslied für einen Kaiserschmarrn“. Es handelt von einem großherzig verschenkten Kaiserschmarrn im Gasthaus von Bayerns besten  Kaiserschmarrn-Koch und klingt wie der erschütternde Soundtrack zu eine High-Noon-Showdown in einem Spaghetti-Western: „Gabel um Gabel und Zahn um Zahn!“ - Herrlich!

Hörbeispiele zu allen Songs von "Weltensprung" von Fei Scho finden sie hier.

www.fei-scho.de

Autor: Thomas Divis

---

*                         no!
**                       lauwarm
***                     Yin/Yang
****                   ziemlich gut
*****                 wir empfehlen aus- & nachdrücklich

Share this:

Hinzufügen Del.icio.us Hinzufügen Facebook