AGEH sucht Ausbilder (m/w) für Solartechnik, Haiti

Die AGEH sucht im Auftrag von nph Deutschland e.V. und der Biohaus Stiftung für den Aufbau des Ausbildungszentrums St. Francois d‘ Assise in Tabarre, Haiti zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Ausbilder (m/w) für Solartechnik Haiti

Das Zentrum bietet duale Ausbildungen in Krankenpflege, Telekommunikation, Sanitärinstallation, Elektrotechnik und Automechanik an. Aktuell wird es von 500 Erwachsenen zwischen 20 und 35 Jahren besucht. Zurzeit wird ein neuer Ausbildungszweig Solartechnik aufgebaut - Solartechnik stellt für Haiti eine nachhaltige Lösung für die wirtschaftliche Entwicklung des Landes dar. Hierfür wurden mit der Unterstützung eines deutschen Fachlehrers für Solartechnik seit 2014 erste Grundlagen geschaffen. 

Die Finanzierung und aktive Begleitung wird durch das internationale Hilfswerk nph (nuestros pequeños hermanos) Deutschland e.V. und die Biohaus-Stiftung für Umwelt und Gerechtigkeit geleistet. Das nph engagiert sich umfassend für notleidende Kinder in Lateinamerika, die Biohaus-Stiftung verfügt über langjährige Erfahrung in der Solartechnik und bringt ihre Vernetzung und Erfahrungen in die Ausbildung ein.
Ein Video zum Projekt finden Sie hier: https://www.youtube.com/watch?v=jgt0q5qF5aA

Ihre Aufgaben:

Sie setzen die Arbeit der bisher tätigen deutschen Fachkraft fort, dabei richten sie den Ausbildungszweig „Solartechnik“ mit einem Curriculum ein, das anerkannten fachlichen und didaktischen Standards entspricht und sowohl an das deutsche duale Ausbildungssystem angelehnt ist als auch den Bedürfnissen des sich entwickelnden haitianischen Marktes entspricht. 

• Sie bilden haitianische Elektrotechnik-Lehrkräfte zu qualifizierten Solartechnik-Ausbildern aus und weiter.
• Sie entwickeln das Ausbildungs- und Prüfungscurriculum für Solartechniker/innen in Zusammenarbeit mit anderen haitianischen Berufsbildungseinrichtungen und staatlichen Aufsichtsbehörden weiter.
• Sie nehmen Kontakt zu potentiellen Kooperationspartnern und Kunden auf und führen den fachlichen Austausch mit einheimischen und internationalen Partnern.

Ihr Profil:

• Sie sind Berufsschullehrer/in, Solartechniker/in, Elektrotechniker/in, Elektroingenieur/in, Wirtschaftsingenieur/in oder haben eine vergleichbare Ausbildung abgeschlossen.
• Sie verfügen über mindestens 2 Jahre Berufserfahrung im Bereich Solartechnik und haben bereits Fachkräfte ausgebildet, idealerweise im außereuropäischen Ausland.
• Sie kommunizieren mündlich und schriftlich gut in Französisch.
• Sie sind EU-Bürger/in oder Schweizer/in und tragen die christliche Grundorientierung des Ausbildungszentrums aktiv mit.

Alle Einrichtungen des lokalen Projektträgers in Tabarre verfügen über professionelles Sicherheitspersonal, die Wohn- und Arbeitsbedingungen sind im Vergleich zu den Standards im Lande relativ hoch, zudem stehen die medizinischen Einrichtungen von nph in unmittelbarer Nähe zum Wohnort zur Verfügung. Ihre Mitarbeit ist für zwei Jahre geplant.

Das Angebot der AGEH:

Die Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe ist der Personaldienst der deutschen Katholiken für Entwicklungszusammenarbeit. Seit über 50 Jahren betreuen wir Fachkräfte, die die Chance zu einer sinnerfüllten Tätigkeit im Dienst lokaler Entwicklungsakteure nutzen möchten. Die AGEH unterstützt Sie durch:

• individuelle und umfassende Vorbereitung
• Zweijahresvertrag, soziale Sicherung und Vergütung nach dem Entwicklungshelfergesetz
• Individuelle Beratung, Betreuung und Weiterbildungen vor, während und nach ihrer Dienstzeit
• landeskundliche, sprachliche oder andere fachliche Fortbildungen sowie Coaching- und Supervisionsangebote

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung an jobs@ageh.org

Ihre Ansprechpartnerin:
Jacqueline Kallmeyer
Telefon: +49 (0)221 8896 -271

Share this:

Hinzufügen Del.icio.us Hinzufügen Facebook