Wheelday - Jugendwettbewerb 2018

Bis 30. September können noch Projekte eingereicht werden.

Das Institut für Umwelt, Friede und Entwicklung (IUFE) prämiert im Zuge der Initiative "Wheelday. Entwicklung bewegt!" Vorhaben, die einen Beitrag zur Inklusion und Barrierefreiheit in Österreich und der Welt leisten. Aktivitäten im Kontext der Entwicklungszusammenarbeit und andere Projekte sind willkommen. Der Rahmen des diesjährigen Wettbewerbes bilden die Sustainable Development Goals (SDGs).

Einreichen können Einzelpersonen, Schulklassen, Vereine, Jugendgruppen und Organisationen (Alterslimit: 29 Jahre) mit nationalen (Österreich) oder internationalen bzw. laufenden oder abgeschlossenen Aktivitäten 2018. 
 

K R I T E R I E N 

Noch bis 30. September 2018 kann eingereicht werden. Eine Fachjury des IUFE prämiert nach folgenden Kriterien:

  • Themenrelevanz ("Inklusion" und/oder "Barrierefreiheit")
  • Kreativität und Innovationsgrad
  • Reichweite
  • Ankündigung und Dokumentation (z.B. Bewerbung, Fotos, Berichterstattung)
  • Vollständigkeit und Richtigkeit der Einreichung

2 K A T E G O R I E N   +   1  P U B L I K U M S P R E I S 

Das Projekt kann in der Zeit von 2. Mai bis 30. September 2018 entweder in der Kategorie "National" oder in der Kategorie "International" eingereicht werden. Zusätzlich wird ein Publikumspreis vergeben. Die Facebook-Community wählt aus allen Einreichungen ein Siegerprojekt. Im Zeitraum von 5. bis 14. Oktober 2018 entscheiden auf www.facebook.com/wheelday die meisten Likes für die eingereichten Projekte. 

G E W I N N E N 

Die Siegerprojekte sowie der Publikumspreis werden im Rahmen der Preisverleihung in Wien am 30. November 2018 mit jeweils 300 € prämiert.

Weitere Informationen: https://www.wheelday.at/mitmachen/jugend-wettbewerb-2018/

Quelle: IUFE, September 2018

Share this:

Hinzufügen Del.icio.us Hinzufügen Facebook