Südwind

Die Südwind Bildungsarbeit greift zurück auf eine über 35jährige Erfahrung mit entwicklungspolitischen Bildungsprojekten. Das Angebot umfaßt u.a. LehrerInnenfortbildung, Erlebnisausstellungen, Workshopreihen, Produktion von Unterrichtsmaterialien und Schulprojekte.

BAOBAB

BAOBAB/Weltbilder-Medienstelle verleiht Medien, Filme und Bücher. Ihre Spezialität ist die pädagogische Beratung für den Einsatz der angebotenen Medien und die Umsetzung von Schwerpunktthemen. Der Katalog "Materialien und Medien zum Globalen Lernen" listet ausgewählte Bestände der österreichweiten Verleih- und Beratungsstellen auf.

Enchada

Enchada macht handlungs- und erlebnisorientierte Bildungsarbeit für und mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu entwicklungspolitischen Themen. Dazu werden kreative und abwechslungsreiche Methoden erstellt und Seminare gestaltet. Es gibt einen Jugendaustausch mit Indien und El Salvador sowie Projekte und Aktionen in Österreich.

Klimabündnis

Das Klimabündnis ist eine globale Partnerschaft zwischen Städten aus 13 europäischen Ländern und den Indianervölkern Südamerikas. In Österreich sind 425 Gemeinden, 200 Betriebe und 50 Schulen Klimabündnis-Partner.

1zu1 - Vernetzung entwickeln/ Entwicklung vernetzten

1zu1 ist ein Projekt vom Verein SOL (Menschen für Solidarität, Ökologie und Lebensstil) und dem Entwicklungshilfeklub, welches kleine Initiativen und engagierte Einzelpersonen der EZA miteinander vernetzt und diese bei ihrer Arbeit unterstützt.
1zu1 bietet nun Workshops zur Kompetenzsteigerung und Qualitätsverbesserung von EZA-Initiativen kostenlos an. Es werden derzeit Workshops zu den Themen Förderanträge, Projektplanung vor Ort und Selbstreflexion angeboten. Wenn eine EZA-Initiative einen dieser Workshops bucht, wird dieser ab 5 TeilnehmerInnen in ihrer Region durchgeführt.