Clean Clothes Kampagne

Die Clean Clothes - Kampagne setzt sich für die Rechte der ArbeiterInnen und eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der internationalen Bekleidungs- und Sportartikelindustrie ein.

ATTAC-Österreich

Die derzeitige Form der Globalisierung geht an den Menschen vorbei. Einer kleinen Gruppe von GewinnerInnen steht eine große Mehrheit von VerliererInnen gegenüber. Wichtige Entscheidungen entziehen sich der demokratischen Mitbestimmung und wandern zu multinationalen Konzernen und Finanzmärkten.

Fairer Handel

Fairer Handel versucht, in den Welthandel mehr Gerechtigkeit hineinzubringen. Sie können fairen Kaffee oder Tee und viele andere Produkte in den Weltläden und in über 1.000 Supermärkten kaufen. Dabei können Sie sicher sein, dass die Produzenten gerechtere Preise erhalten und vielfach ökologisch verträglich anbauen.
Achten Sie auf das Siegel: FAIRTRADE.

Südwind-Petitionen gegen globale Menschen- und Arbeitsrechtsverletzungen

Sie können mit ihrer Unterschrift die Welt ein Stück verbessern und in konkreten Fällen von Menschen- und Arbeitsrechtsverletzungen von verantwortlichen Unternehmen eine Verbesserung in der Branche bewirken.

Aktiv für Menschenrechte

Amnesty International setzt sich seit vielen Jahren für die Durchsetzung der Menschenrechte ein. Dazu zählen alle Rechte, die in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte verankerten sind sowie andere internationale Menschenrechtsabkommen.

Volunatriat bewegt

VOLONTARIAT bewegt bietet jungen Menschen die Möglichkeit, ein Jahr lang als FreiwilligeR in einem Kinder- und Jugendprojekt in Afrika, Asien oder Lateinamerika mitzuleben und mitzuarbeiten.