Aktuell

Wir haben es satt" macht Reise in die Zukunft und feiert österreichische Agrarwende

Im Jahr 2020 ist die Agrarwende hin zu einer ökologischen, nachhaltigen und fairen Landwirtschaft vollzogen. Die Wende wurde heute vor dem Austria Center mit lautstarker Unterstützung durch Kuhglocken und Blasmusik eingeläutet.

Weitere "Aktuell"-Beiträge...
SüdNews

Wir wollen sauberes Wasser!

Advocacy steht in der Entwicklungszusammenarbeit hoch im Kurs. Durch Auklärung und Bewusstseinsbildung sollen die Bürger für ihre Rechte eintreten und Politiker zum Handeln bewegen. Doch wie sieht das im Konkreten aus? Ein Lokalaugenschein aus einem Slum in Uganda’s Hauptstadt Kampala.

Weitere "SüdNews"...
OneWorldMusic

Riserva MOaC: Babilonia

Bayla Records/Galileo MC
****

Für TanzfreundInnen haben wir diesmal einen feinen Leckerbissen und zwar aus bella Italia. Aus Italien bekommt man immer wieder sehr erfrischende Ska-Bands zu hören und Riserva MOaC sind eine von diesen.

Weitere "OneWorldMusic"-Beiträge...
OneWorldBooks

Ahmed Khaled Towfik: Utopia

Lenos Verlag, 188 Seiten, Basel 2015, Roman aus Ägypten, Übersetzung: Christine Batterman, € 20,50

"Ich weiss nicht. Ich bin kein Ökonom oder Politiker. Ganz zu schweigen davon, dass ich keine systematische Ausbildung
erfahren habe.
Aber es hat besorgniserregende Indizien gegeben, und die hätten alle beachten sollen. Wenn man bemerkt, dass es nach Rauch riecht, und die Leute in seiner Umgebung nicht warnt, hat man sich gewissermaßen der Brandstiftung mitschuldig gemacht.
Wenn ich die Presse der ersten zehn Jahre dieses Jahrhunderts durchsehe, rieche ich sehr viel Rauch. Der Geruch entströmt
dem Zeitungspapier. Warum also hatte niemand etwas getan?"

Ahmed Khaled Towfik schrieb diese Sätze in seinem Roman "Utopia" kurz vor Ausbruch des so genannten "Arabischen Frühlings".

Weitere "OneWorldBooks"-Beiträge...